Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Brekle, Ursula

Ulla Brekle

wurde in Lyck im masurischen Ostpreußen geboren und ist im erzgebirgischen Aue in Sachsen aufgewachsen. Sie studierte Pädagogik, Geographie und Deutsch in Leipzig und Berlin. Für ihre Diplomarbeit an der Humboldt-Universität in Berlin wurde sie mit dem renommierten Robert-Alt-Preis ausgezeichnet. Beruflich war sie anschließend als Pädagogin, Psychiatriereferentin und Stellvertretende Landesge-schäftsführerin des Trägerwerks Soziale Dienste in Sachsen tätig. Seit ihrem Aus-scheiden aus dem aktiven Dienst betreut sie die Leipzig- und die Sachsen-Lese-Seiten des Bertuch Verlags und ist Mitglied der Besuchskommission des Freistaates Sachsen zur Kontrolle von Pflegeeinrichtungen.
In der verbleibenden Zeit studiert Ulla Brekle an der Universität Leipzig Geschichte, Kunst und Musikgeschichte oder reist mit Ehemann, Familie und Hündin Hera.