Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Teltower Rübchen

Teltower Rübchen

Teltower Rübchen

Dieses Gemüse hat schon Goethe geschmeckt, er ließ es sich nach Weimar nachschicken.

Zutaten:
900g geschälte Rübchen
70 g Butter
50 g Zucker
35 g Mehl
Salz

Die Rübchen in Salzwasser fast gar kochen und auf ein Sieb geben. Butter und Zucker in
einem Topf zerlassen und leicht karamellisieren, mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
Rübchenfond aufgießen, verrühren und eine sämige Sauce herstellen. Rübchen in die Sauce
geben und 5-10 Minuten ziehen lassen.

 

---
gefunden von Hannelore Eckert

Foto: wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Teltower_R%C3%BCbchen

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Berliner Eisbein
von Hannelore Eckert
MEHR
Berliner Luft
von Hannelore Eckert
MEHR
Kalte Ente
von Hannelore Eckert
MEHR
Osterbrot
von Hannelore Eckert
MEHR
Werbung