Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Ostwald, Hans

Hans Ostwald (1873-1940) lebte als freier Schriftsteller in Berlin. Er beschäftigte sich mit den unteren sozialen Klassen und war ein bedeutender populärwissenschaftlicher Kulturhistoriker Berlins. Zu seinen wichtigsten Werken gehören u.a. die Sammlung „Lieder aus dem Rinnstein", „Der Urberliner in Witz, Humor und Anekdote", die Buchreihe „Großstadt-Dokumente", das „Zille-Buch" und „Berlin und die Berlinerin".

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen