Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Das Dong Xuan Center in Lichtenberg

Das Dong Xuan Center in Lichtenberg

Hannelore Eckert

Auf einem großen Areal, zu DDR-Zeiten Standort der VEB Elektrokohle, befindet sich seit 2005 ein riesiges vietnamesisches Verkaufslager. In etlichen Gewerbehallen reiht sich Geschäft an Geschäft. Man hat den Eindruck „hier gibt es nichts, was es nicht gibt."

Angeboten werden u.a. Textilien, Taschen, vietnamesische Lebensmittel, Geschenkartikel, Spielzeug, Plastikblumen und vieles mehr. Man kann aber auch in zahlreichen kleinen Restaurants vietnamesisch essen, zum Friseur oder Nageldesigner gehen oder sich die gerade erstandene Jeans kürzen lassen. Außerdem gibt es Steuerberater, Fahrschulen und Reisebüros.

Viele Händler und Käufer kommen u. a. aus Polen, Belgien, Tschechien und Dänemark. Aber auch zahlreiche Berliner und Berlin-Touristen besuchen wegen der günstigen Preise dieses Center. Es ist ein Eintauchen in eine andere Welt, ein bisschen Fernost mitten
in Berlin.

Übrigens - Dong Xuan bedeutet Frühlingswiese.

Adresse: Herzbergstr. 128 in 10365 Berlin, zu erreichen mit den Straßenbahnlinien
M8 und M 21
Öffnungszeiten: Mi - Mo 9.00 - 20.00 Uhr

*****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Das Pergamonmuseum
von Dietrich Lincke
MEHR

Das Dong Xuan Center in Lichtenberg

Herzbergstraße 128-139
10365 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen