Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Gudrun Schulz
Kennst du Bertolt Brecht?

Neugier wecken für einen Autor, der mit frechem neuen Ton die bürgerliche Gesellschaft attackierte und das Theater revolutionierte. Dies gelingt der Literaturwissenschaftlerin Gudrun Schulz in diesem Band. Brecht selbst kommt mit Briefen, Gedichten und Auszügen auas einigen seiner Werke selbst zu Wort. Dem Buch liegt eine CD mit 13 Hörbeispielen bei.

Fazit : Ein Buch für alle, die noch selbst denken können. 

 

Gaslaternen-Freilichtmuseum

Gaslaternen-Freilichtmuseum

Hannelore Eckert

Als immer mehr Elektrolampen für die Beleuchtung der Stadt installiert wurden, sollten die ausrangierten Gaslaternen der Nachwelt erhalten bleiben.

So wurde 1978 das Freilichtmuseum gegründet, das ca. 90 Gaslaternen, Nachbildungen und Originale, zur Schau stellt. Die Laternen aus der Zeit von 1826-1956 stammen aus deutschen und europäischen Städten. So gibt es u.a. den „Kleinen Bündelpfeiler", den „Charlottenburger Kandelaber" oder die „Wilmersdorfer Witwe" zu bewundern. Zu empfehlen ist ein Besuch nach Einbruch der Dunkelheit, wenn die Laternen leuchten.

Ort: Großer Tiergarten, Ecke Straße des 17. Juni/ Klopstockstraße
Ganzjährig zu besichtigen

Gaslaternen-Museum

***** 

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Das Sealife-Aquarium
von von Uta Plisch
MEHR
Haus Schwarzenberg
von von Hannelore Eckert
MEHR
Die Liebermann-Villa am Wannsee
von von Hannelore Eckert
MEHR
Hans-Baluschek-Park
von von Jean Gies
MEHR