Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Die Päpste als Friedensvermittler

Der Kirchenhstoriker Stefan Samerski stellt die Friedenspolitik und -Arbeit des Heiligen Stuhls in der modernen Zeit heraus.

Bummel durch das Nikolaiviertel

Bummel durch das Nikolaiviertel

Hannelore Eckert

Wo heute das Nikolaiviertel steht wurde Berlin gegründet. Es ist der historische Kern der Stadt. Im zweiten Weltkrieg wurde das Viertel größtenteils zerstört und zu DDR-Zeiten vernachlässigt. Doch im Vorfeld der 750-Jahrfeier der Stadt (1987) änderte sich die Situation – der alte Stadtkern wurde rekonstruiert und wiederaufgebaut.

 Heute ist das Viertel ein Touristenmagnet. Hier findet man die kürzeste Gasse (Eiergasse) und die älteste Kirche (Nikolaikirche) Berlins. Viele Cafés und historische Restaurants laden zum Verweilen ein. Auch mit zahlreichen Veranstaltungen, wie z. B. den Nikolai-Festspielen oder dem Bücherfestival werden Besucher in das Viertel gelockt.

 

Text und Fotos Hannelore Eckert 

Nikolaiviertel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Bummel durch das Nikolaiviertel


10178 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung