Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Das FEZ - Freizeit- und Erholungszentrum

Das FEZ - Freizeit- und Erholungszentrum

Hannelore Eckert

Das Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ), zu DDR-Zeiten der Pionierpark, liegt in der Wuhlheide, einem Waldgebiet im Stadtbezirk Treptow-Köpenick.

Das FEZ ist das größte gemeinnützige Kinder-, Jugend- und Familienzentrum in Europa. Auf 100.00 Quadratkilometern Außen- und 13.000 Quadratmetern Innenfläche bietet das Gelände genügend Platz für vielfältige Aktivitäten.

Es gibt u.a. die Astrid-Lindgren-Bühne, ein Zentrum für Raumfahrt, eine Schwimmhalle und einen Badesee, ein Museum für Kinder und viele Spielplätze. In den Schulferien werden für die Kinder Themenwochen angeboten und natürlich gibt es zu bestimmten Terminen, wie Kindertag, Halloween oder Adventszeit besondere Feiern.

Das FEZ

*****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Waldfriedhof Heerstraße
von Hannelore Eckert
MEHR

Das FEZ - Freizeit- und Erholungszentrum

Str. zum FEZ 2
12459 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen