Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

Berndt Seite

Im Lerchenwald

"Je älter ich werde, umso mehr erscheint mir
mein Lebensgebäude hell erleuchtet,
aber es ist leer, nur in einem Raum steht
ein kleiner Karton mit Erkenntnis.
Er bleibt dort, bis die neuen Mieter einziehen."

Diese Zeilen sind der Aphorismensammlung vorangestellt und deuten bereits darauf hin, dass die einzelnen vielfältigen Verse und Gedanken die Gesamtheit eines ereignisreichen Lebens widerzuspiegeln suchen.
"Das Leben ist ein Abenteuer, denn niemand weiß, wie es ausgeht."

Der Bärenzwinger im Köllnischen Park

Der Bärenzwinger im Köllnischen Park

Hannelore Eckert

Die Berliner Stadtbärin Schnute und ihre Tochter Maxi „wohnen" im Bärenzwinger am Köllnischen Park, gleich hinter dem Märkischen Museum. Der Architekt Georg Lorenz erbaute diesen Zwinger, der im August 1939 offiziell übergeben wurde. Der Verein Berliner Bärenfreunde e. V., gegründet 1994, erforscht und pflegt die über 730-jährige Bärentradition Berlins. Beliebt bei der Bevölkerung sind die öffentlichen Geburtstagsfeiern für Schnute (30) und Maxi (25) und der „Tag des Berliner Bären" (22. März), die auf Anregung des Vereins celebriert werden.

Hannelore Eckert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Luisenhain
von Hannelore Eckert
MEHR
Oberbaumbrücke
von Gerhard Klein
MEHR

Der Bärenzwinger im Köllnischen Park

Wallstraße 51
10179 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen