Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meister und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Der Britzer Garten

Der Britzer Garten

Hannelore Eckert

Er erstand 1985 als Bundesgartenschau im Süden Berlins. Die 90 Hektar große Anlage ist schwerlich an einem Tag zu erkunden. Es gibt eine große Seenlandschaft, einen Aussichtshügel, einen Wasserspielplatz, Restaurants und Cafes, Liegewiesen und natürlich viele Blumenbeete, Staudengärten, Heilkräuter, seltene Bäume und vieles mehr. "Fußmüde" können den Park mit der Museumsbahn erkunden. Ein großes Freizeitangebot und diverse Veranstaltungen locken viele Berliner und Touristen in den Park.

****

Fotos: Hannelore Eckert

Brunnen am Eingang

Brunnen im Rosengarten

Freilandlabor

Kalenderplatz

Plan des Gartens

Lokal am See

Museumsbahn

Der Britzer Garten

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Preußenpark
von Hannelore Eckert
MEHR
Die Westfälische Straße
von Hannelore Eckert
MEHR
Senefelderplatz
von Dietrich Lincke
MEHR

Der Britzer Garten

Sangerhauser Weg 1
12349 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen