Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Wilfried Bütow
Kennst du Heinrich Heine?

Kunstfertig in vielen Genres, geht Heine souverän mit den Spielarten des Komischen um, erweist sich als ein Meister der Ironie und der Satire und weiß geistreich und witzig zu polemisieren.
Doch hatte er nicht nur Freunde. Erfahre mehr vom aufreibenden Leben Heines, wie er aus Deutschland fliehen musste, in Paris die Revolution von 1830 erlebte und den großen Goethe zu piesacken versuchte.


 

Hähnchens Lied

Hähnchens Lied

Louis Angely

Es ist doch ein Glück, ein Berliner zu sein!
Ja, ja, das mag wohl sein.
Berliner sein zierlich und pfiffig und fein.
Ja, sie sind pfiffig und fein.
Es geht ihn´n die Arbeit so flink wie das Maul.
Auch seind sie beim Essen und Drinken nicht faul!
Sie lieben die Mähchens, den Danz und den Wein
und helfen der Armut, kann´s irgend nur sein.
Berlinisch Blut is locker und windig, doch ehrlich und jut.

----
(Louis Angely, 1787-1835)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Berliner Lindenlied
von Joachim Ringelnatz
MEHR