Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Frank Meyer

Raum 101
Erzählungen über Männer

Von dem Konflikt mit dem Vater beim Froschschenkeljagen, den abenteuerlichen Gefühlen einer Kinderliebe, den bleibenden Momenten mit dem besten Freund, die erschütternden Erlebnisse beim Bund...teils einfühlsam, teils derb erzählen die Geschichten dieser Sammlung, wie Jungen und Männer sich in verschiedenen Lebensabschnitten bewähren... oder wie sie versagen. 

Hähnchens Lied

Hähnchens Lied

Louis Angely

Es ist doch ein Glück, ein Berliner zu sein!
Ja, ja, das mag wohl sein.
Berliner sein zierlich und pfiffig und fein.
Ja, sie sind pfiffig und fein.
Es geht ihn´n die Arbeit so flink wie das Maul.
Auch seind sie beim Essen und Drinken nicht faul!
Sie lieben die Mähchens, den Danz und den Wein
und helfen der Armut, kann´s irgend nur sein.
Berlinisch Blut is locker und windig, doch ehrlich und jut.

----
(Louis Angely, 1787-1835)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen