Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Berliner Weiße

Berliner Weiße

Berliner Weiße

Berliner Weiße ist ein Schankbier und markenrechtlich geschützte Bierspezialität,

die nur in Berlin hergestellt werden darf.

Weiße mit Schuss - das Bier gemischt mir Himbeer- oder Waldmeistersirup,

Weißbier mit Strippe - das Bier gemischt mit einem Klaren.

 

Das Lied vom Weißbier

Trinke Weißbier, liebe Jugend,

höre achtsam mein Gebot,

dann erreichst du jene Tugend,

die dem guten Bürger not.

Hätten doch nur die Franzosen

Dies Getränk gekostet schon,

wär` keen Unglück zugestoßen,

käm' gar keen` Revolution.

 

Sitz man nach des Tages Hitze,

schmachtet so `ne Weiße an,

es ist erst der Mensch was nütze,

wenn er einen Zug getan:

Mögen Völker revoltieren,

mag die Welt zugrunde geh`n,

das soll mich nicht sehr genieren,

schmeckt die Weiße doch so schön.

 

Wär` ich gar en Hochgestellter

und ich red`te auch mit drein,

oder ein Reportefeuillter,

ach, wie würd' ich pfiffig sein.

Ich würd`ein Gebot erlassen,

keiner tränke mir mehr Wein,

ganz Berlin mit Platz und Straßen

müsst`ne Weißbierkneipe sein.

 

(O.Stotz)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Mauertod
von Hannelore Eckert
MEHR
Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen