Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

Horst Nalewski
Kennst du Rainer Maria Rilke?
Der schwere Weg zum großen Dichter

Der junge Rilke wächst in Prag auf undentwächst den bürgerlichen Vorstellungen seiner familiären Umgebung. Auf der stetigen Suche nach sich selbst, findet er Halt im Schreiben und schreibt viel. "Der schwere Weg zum großen Dichter" ist hier verständlich und interessant dargestellt.

Der Rixdorfer  (altes Volkslied)

Der Rixdorfer (altes Volkslied)

In Rixdorf ist Musike, Musike,
da tanzen Franz und Rieke,
die letzte Polka vor.

 

Auf den Sonntag freu`ich mir.
Ja dann geht es raus zu ihr.
 
Feste mit vergnügtem Sinn
Pferdebus nach Rixdorf hin.
 
Dort erwartet Rieke mir
Ohne Rieke kein Plaisir.
 
In Rixdorf ist Musike,
da tanz ick mit der Rieke,
in Rixdorf bei Berlin.
 
Rieke, Riekchen, Riekake
Die ist mir nicht pi-pa-pe.
 
Geh mit ihr ins Tanzlokal
Riek, Riekchen woll`n wir mal?
Kost`n Groschen nur
für die ganze Tour.
 
Rieke lacht und sagt: "Na ja
Dazu sind wir auch noch da!"
 
Und nu geht es mit avec
Immer feste weg. 
 
Rieke feste angefasst!
 
Rechts herum, links herum
immer mang das Publikum.
 
Kreuz und quer, hin und her
Das gefällt mir sehr, ja sehr.
 
Balancez, ach herje,
Rieke tanzt wie eine Fee.
 
Tritt sie mir, tret ich ihr
Das gehört nun zum Plaisir.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Berliner Lindenlied
von Joachim Ringelnatz
MEHR
Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen