Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Teltower Rübchen

Teltower Rübchen

Teltower Rübchen

Dieses Gemüse hat schon Goethe geschmeckt, er ließ es sich nach Weimar nachschicken.

Zutaten:
900g geschälte Rübchen
70 g Butter
50 g Zucker
35 g Mehl
Salz

Die Rübchen in Salzwasser fast gar kochen und auf ein Sieb geben. Butter und Zucker in
einem Topf zerlassen und leicht karamellisieren, mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
Rübchenfond aufgießen, verrühren und eine sämige Sauce herstellen. Rübchen in die Sauce
geben und 5-10 Minuten ziehen lassen.

 

---
gefunden von Hannelore Eckert

Foto: wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Teltower_R%C3%BCbchen

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Berliner Eisbein
von Hannelore Eckert
MEHR
Kalte Ente
von Hannelore Eckert
MEHR
Kassler Rippenspeer
von Hannelore Eckert
MEHR
Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen