Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Astrid Koopmann/ Bernhard Meier
Kennst du Erich Kästner?

Ist das dort nicht Kästner, Erich Kästner? Ich habe gehört, er war gerade auf großer Reise - Dresden, Leipzig, Berlin, München oder so. Soll ich dich mit ihm bekannt machen? Kästner mal ganz privat! Er hat immer eine Menge spannender Geschichten auf Lager.

Kassler Rippenspeer

Hannelore Eckert

Sohn, da haste Rippenspeer.
Nimm ihn dir, ich kann nicht mehr!
Nimm dir auch den Sauerkohl,
denn mir ist heute nicht recht wohl!

Zutaten:

1 kg Kasselerkotelett,

2 Karotten,

4 Zwiebeln,

1 Becher saure Sahne,

ein kleines Glas Rotwein, Lorbeerblätter, 1 Teelöffel Speisestärke, 1 Teelöffel Kümmel, Pfeffer.

Karotten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch in einen Bräter geben, mit einem halben Liter kochendem Wasser übergießen, Gewürze, Zwiebeln und Karotten dazu geben. Eine halbe Stunde in der Bratröhre schmoren, dann wenden und mit dem Bratensaft übergießen. Nach 10 Minuten herausnehmen, Fleisch vom Knochen lösen und warm stellen. Bratensaft durch ein Sieb gießen und mit dem Rotwein kurz aufkochen. Speisestärke mit der Sahne verrühren und die Soße damit andicken. Das zerteilte Fleisch mit der Soße übergießen. Dazu Salzkartoffeln servieren und wahlweise Sauerkraut oder Rotkohl.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Berliner Luft
von Hannelore Eckert
MEHR
Mauertod
von Hannelore Eckert
MEHR
Werbung