Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Berndt Seite, Annemarie Seite und Sibylle Seite

Berndt Seite und seine Familie möchten sich die »Stasi« von der Seele schreiben, um nicht ein Leben lang mit der DDR-Diktatur konfrontiert zu bleiben. Der Text soll einen Beitrag zur Aufarbeitung der SED-Diktatur leisten. 

Berliner Zoo

Berliner Zoo

Gerhard Klein

Der Berliner Zoo ist der älteste Zoologische Garten Deutschlands. Er wurde 1844 gegründet und ist heute mit dem 1955 errichteten Tiergarten Friedrichsfelde sowie dem 1913 gebauten Aquarium der artenreichste Zoo der Welt.

Mit seinen umfangreichen baulichen Anlagen unter anderem für Raubtiere, Flusspferde, Affen, Vögel und Nachttiere besitzt der Zoo etwa 19000 Tiere in über 1400 Arten. In dem dreigeschossigen Aquarium sind Biotope zum Beispiel für Haie, Piranhas und Bewohner von Korallenriffen zu bestaunen. Ein Kinderzoo als Bauernhof gestaltet, ist ein besonderer Anziehungspunkt für Familien mit Kindern. Der Eisbär Knut gehört seit einigen Jahren zu den Attraktionen des Zoos.

Das hier dargestellte Elefantentor ist einer der Zugänge zum Zoologischen Garten in der Budapester Straße. Ein zweiter Eingang befindet sich mit dem Löwentor am Hardenbergplatz.

 

**********

Text: aus: Gerhard Klein, "Berlin-Skizzen". Bertuch-Verlag 2010.
Fotos: Hannelore Eckert

Berliner Zoo

Berliner Zoo
10787 Berlin

Detailansicht / Route planen