Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Der Bronstein-Defekt

und andere Geschichten 

Christoph Werner

"Ich stellte bald an mir selbst die Verführung durch Zählen und Auswerten fest und empfand die Wonne, Gesetzmäßigkeiten bei gewissen Massenerscheinungen festzustellen. Nichts war vor mir sicher. Als erstes machte ich mich über die Friedhöfe her..."

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

Hannelore Eckert

Die Brücke wurde 1915/16 erbaut, ist die erste Stahlverbundbrücke Deutschlands und steht heute unter Denkmalschutz. Während der Großen Berliner Gewerbeausstellung 1896 wurde auf der Insel ein Restaurant (abgebrannt 1914) im Stil einer schottischen Klosterruine errichtet, daher der Name Abteibrücke.

Die Brücke führt vom Treptower Park auf eine kleine Insel in der Spree, die mehrmals ihren Namen wechselte - Abteiinsel, Insel der Jugend und heute Insel Berlin. 2005 wurde der Zugang zur Abteibrücke zur „Brücke der Herzen". Seitdem werden auf herzförmig geformten Fliesen Personen geehrt, die sich besonders um das Wohl von Kindern und Jugendlichen verdient gemacht haben, u. a. Dr. Patch Adams, Bob Geldof, Dr. Eckhard von Hirschhausen, Franz Beckenbauer. 2010 erhielt auch der irisch-amerikanische Maler und Friedensaktivist Matt Lamb ein solches blaues Herz, das in seinem Beisein in die Brücke eingelassen wurde.

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

*****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die Jungfernbrücke
von Gerhard Klein
MEHR
Die Heckmannhöfe
von Hannelore Eckert
MEHR

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

Alt-Treptow 6
12435 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung