Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

Hannelore Eckert

Die Brücke wurde 1915/16 erbaut, ist die erste Stahlverbundbrücke Deutschlands und steht heute unter Denkmalschutz. Während der Großen Berliner Gewerbeausstellung 1896 wurde auf der Insel ein Restaurant (abgebrannt 1914) im Stil einer schottischen Klosterruine errichtet, daher der Name Abteibrücke.

Die Brücke führt vom Treptower Park auf eine kleine Insel in der Spree, die mehrmals ihren Namen wechselte - Abteiinsel, Insel der Jugend und heute Insel Berlin. 2005 wurde der Zugang zur Abteibrücke zur „Brücke der Herzen". Seitdem werden auf herzförmig geformten Fliesen Personen geehrt, die sich besonders um das Wohl von Kindern und Jugendlichen verdient gemacht haben, u. a. Dr. Patch Adams, Bob Geldof, Dr. Eckhard von Hirschhausen, Franz Beckenbauer. 2010 erhielt auch der irisch-amerikanische Maler und Friedensaktivist Matt Lamb ein solches blaues Herz, das in seinem Beisein in die Brücke eingelassen wurde.

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

*****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Senefelderplatz
von Dietrich Lincke
MEHR
Der Preußenpark
von Hannelore Eckert
MEHR

Abteibrücke und Insel Berlin in Alt-Treptow

Alt-Treptow 6
12435 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung