Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Berliner Apfelkuchen

Berliner Apfelkuchen

Sabine Herda

1 ½ -fache Menge Mürbeteig nach Grundrezept
1l dickes, gesüßtes Apfelmus
ca. 75g Korinthen
½ TL Zimt
2 EL Stärkemehl
weiße Zuckerglasur

Grundrezept Mürbeteig

250g Mehl
1 Ei
125g Margarine
65g Zucker
Salz
1 Pck. Vanillezucker

Alles rasch, aber gründlich untereinanderkneten und den Teig sofort für mindestens 30 Min. kalt gestellt lassen, dann nach Rezept weiterverarbeiten.

  • Teig in einer gefetteten Springform auslegen, Rand andrücken
  • Apfelmus, Korinthen, Zimt und Stärkemehlverrühren und auf den Teig streichen
  • Rest Teig als Streifen oder Muster auf den Teig und das Mus legen
  • bei Mittelhitze (180-220°) backen für ca. 50 Min.
  • mit einer Zuckerglasur überziehen oder mit zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker besieben

*****

Vorschaubild: Sabine Herda