Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


Schloss Britz und Gutsgarten

Schloss Britz und Gutsgarten

Hannelore Eckert

Schloss Britz, 1706 erbaut, ist das ehemalige Herrenhaus auf dem Rittergut des Dorfes Berlin-Britz. Seit dem 18. Jahrhundert befand es sich im Besitz preußischer Hofbeamter und Staatsminister.
1971 wurde es unter Denkmalschutz gestellt. Der Stadtbezirk Neukölln ließ das Schloss restaurieren und die Parkanlage rekonstruieren. Die Kulturstiftung Schloss Britz bietet seit 1989 ein vielfältiges Programm an, u. a. Museum im Schloss und Konzerte im Gutshof.

Schloss Britz & Gutsgarten

****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Kunstgewerbemuseum
von Dietrich Lincke
MEHR
Rathaus Schmargendorf
von Hannelore Eckert
MEHR
Neue Synagoge
von Gerhard Klein
MEHR

Schloss Britz und Gutsgarten

Alt-Britz 73,
12359 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung