Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Schloss Britz und Gutsgarten

Schloss Britz und Gutsgarten

Hannelore Eckert

Schloss Britz, 1706 erbaut, ist das ehemalige Herrenhaus auf dem Rittergut des Dorfes Berlin-Britz. Seit dem 18. Jahrhundert befand es sich im Besitz preußischer Hofbeamter und Staatsminister.
1971 wurde es unter Denkmalschutz gestellt. Der Stadtbezirk Neukölln ließ das Schloss restaurieren und die Parkanlage rekonstruieren. Die Kulturstiftung Schloss Britz bietet seit 1989 ein vielfältiges Programm an, u. a. Museum im Schloss und Konzerte im Gutshof.

Schloss Britz & Gutsgarten

****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rathaus Schmargendorf
von Hannelore Eckert
MEHR
Reichstag
von Florian Russi
MEHR
Jagdschloß Grunewald
von Dietrich Lincke
MEHR

Schloss Britz und Gutsgarten

Alt-Britz 73,
12359 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung