Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Neu

Flechtwerk
Lebendige Nachbarschaft und Integration

so heißt die erste Ausgabe unserer neuen Zeitschrift

FLECHTWERK - Lebebendige Nachbarschaft und Integration

Die Deutschen sind ofener geworden und haben gleichzeitig mehr Sinn für Heimat, Familie und Nachbarschaft entwickelt. Es müssen neue Wege gesucht werden, um Ausgrenzung und Anonymität zu verhindern.

Alter St. Matthäus-Kirchhof

Alter St. Matthäus-Kirchhof

Jean Gies

Viele bekannte Berliner Persönlichkeiten aus Kunst, Musik, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts fanden ihre letzte Ruhestätte auf dem Alten St. Matthäus-Kirchhof in Berlin Schöneberg - so zum Beispiel die Brüder Grimm, der Arzt Rudolf Virchow, der Komponist Max Bruch oder der Widerstandskämpfer Claus Graf Schenk von Stauffenberg.

Der Friedhof wurde 1856 geweiht und gehört zur St. Matthäus-Gemeinde, deren Kirchenbau sich auf dem heutigen Kulturforum befindet. Zahlreiche repräsentative, unter Denkmalschutz stehende Mausoleen, Wandgräber, freistehende Statuen geben Zeugnis von der glanzvollen Geschichte Berlins zur Gründerzeit. Den wandelnden Besucher erfreut die ruhige, friedvolle, trostreiche Stimmung der verwunschen verwilderten Grabstätten, Wege und Wildblumenwiesen.

*****

Fotos: Jean Gies

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rudolph-Wilde Park
von Hannelore Eckert
MEHR
Die Dahlemer Museen
von Dietrich Lincke
MEHR

Alter St. Matthäus-Kirchhof

Großgörschenstraße 12-14
10829 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen