Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

Parlament der Bäume

Parlament der Bäume

Hannelore Eckert

Etwas versteckt im Berliner Regierungsviertel befindet sich das „Parlament der Bäume“, das an die Todesopfer der Berliner Mauer erinnert. Der Aktionskünstler Ben Wagin errichtete 1990 diesen Gedenkort auf dem ehemaligen Todesstreifen. Auf Granittafeln wird der 258 Mauertoten gedacht, Originalteile der Berliner Mauer umgeben den Garten. 1990 pflanzten die 16 Ministerpräsidenten der deutschen Bundesländer hier 16 Bäume. Heute gibt es im Garten ca. 100 Bäume, die als Zeichen des Friedens gelten.

Zu besichtigen ist das „Parlament der Bäume“ von Freitag-Sonntag von 11.00-17.00 h bei freiem Eintritt.

Anschrift: Adele-Schreiber-Krieger-Str., 10117 Berlin

Parlament der Bäume

*****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Grunewaldturm
von von Hannelore Eckert
MEHR
Mahnmal für ermordete Patienten
von von Hannelore Eckert
MEHR
Siegessäule
von von Florian Russi
MEHR

Parlament der Bäume

Schiffbauerdamm
10117 Berlin

Detailansicht / Route planen