Berlin Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.berlin-lese.de
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Zwischenbericht zum Humboldt Forum

Zwischenbericht zum Humboldt Forum

Hannelore Eckert

Nach einem Jahr gab es jetzt wieder zwei Tage der offenen Tür auf der Baustelle des Schlosses. Das Interesse der Berliner und ihrer Gäste war riesig, zirka 40 000 Besucher kamen. Das ist ja auch nicht verwunderlich, handelt es sich doch um Deutschlands ambitioniertesten Kulturbau. Im Vergleich zum Vorjahr sind riesige Fortschritte zu sehen – die rekonstruierte Fassade nimmt Formen an und der Innenausbau schreitet voran.Aber schauen Sie selbst… (Siehe auch Momentaufnahmen – Wiederrichtung des BerlinerSchlosses als Humboldt Forum 2016)

P. S. Der Bau liegt, entgegen aller Berliner Gepflogenheiten, immer noch im Zeit- und Kostenplan!

Hannelore Eckert

Humboldt Forum

*****

Fotos: Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rotes Rathaus
von von Gerhard Klein
MEHR
Marienkirche
von von Gerhard Klein
MEHR
Der Tränenpalast
von von Hannelore Eckert
MEHR
Französischer Dom
von von Gerhard Klein
MEHR

Zwischenbericht zum Humboldt Forum


Detailansicht / Route planen