Berlin-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Berlin-Lese
Unser Leseangebot

Das verlassene Krankenhaus bei Tschernobyl

Nic

Heft, 28 Seiten, 2020 - ab 23 Nov. erhältlich

Die Stadt Prypjat liegt nur 3 Kilometer von Tschernobyl entfernt. Im hiesigen Krankenhaus wurden unmittelbar nach der Explosion des Atomreaktors die ersten stark verstrahlten Opfer behandelt. Viele von Ihnen sind an der massiven Strahlenbelastung gestorben.

Am 27. April 1986, einen Tag nach der Nuklearkatastrophe, wurde die Prypjat evakuiert. Seither ist die Stadt, wie auch das hier gezeigte Krankenhaus verwaist. 30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Nic führt uns auf einem Rundgang durch verlassene Gänge vorbei an verfallenen OP-Sälen und Behandlungszimmern.

Für alle Fans von Lost Places.

Ab 4 Heften versenden wir versandkostenfrei.

Das Bismarck-Denkmal im Tiergarten

Das Bismarck-Denkmal im Tiergarten

Hannelore Eckert

Das Denkmal des ersten deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck war das letzte Werk von Reinhold Begas. Es wurde 1901 auf dem Königsplatz (heute Platz der Republik) vor dem Reichstag eingeweiht und 1938 an den Großen Stern versetzt, wo es heute noch ein beliebtes Fotomotiv für Touristen und Berliner ist.

Die 6,6 Meter hohe Bronzefigur Bismarcks auf dem Sockel aus rotem Granit überragt alles. Um den Sockel herum sind vier weitere Figuren zu sehen - Atlas, Siegfried, eine Sibylle auf einer Sphinx und Germania - die die Bedeutung Bismarcks unterstreichen sollten.

Das Bismarck-Denkmal

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die neue Wache
von Dietrich Lincke
MEHR
Der Grunewaldturm
von Hannelore Eckert
MEHR

Das Bismarck-Denkmal im Tiergarten

Fussgängerunterführung - Verbindung Tiergarten und Siegessäule
10557 Berlin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen